Gesundheit ist Chefsache

Sie wollen etwas in Ihrem Unternehmen bewegen?
Bewegen Sie Ihre Mitarbeiter.

Stärken Sie das wichtigste Kapital ihres Unternehmens: 
Ihre Mitarbeiter!

 

Steuerfreiheit von Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung

Mit dem Jahressteuergesetz 2009 wurde der § 3 Nr: 34 Einkommenssteuergesetz eingeführt. Unternehmen können ihren Beschäftigten einkommenssteuerfrei Maßnahmen zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes oder der Betrieblichen Gesundheitsförderung einen Betrag von 

500€ jährlich pro Arbeitnehmer/-in anbieten.

 

Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Studioleitung, Leitung 

Projekt-Management

 

Roman Kraft