Der gesunde Wärmespaß in unserer

Sauna - eine Wohltat für Körper und Seele.

Die Sauna ist kein Ort der Hektik, sondern eine Oase des Müßigganges. Hier können Sie in Ruhe die Seele baumeln lassen. Der Wechsel von Wärme und Abkühlung trainiert nicht nur das Herz - Kreislaufsystem und die Abwehrkräfte, saunieren entspannt auch die Muskeln und baut Stress ab.

INFRAROTSAUNA

 

Temperatur: bekömmliche 50 bis 65 Grad (Infrarot-Wärmekabine) Wirkung: Durch die Infrarotenergie dringt die Wärmestrahlung in die Haut ein und bewirkt ein Schwitzen von innen nach außen. Gut für die Kondition der Herzgefäße.

Hier sind Steine und Aufgüsse passé. Für die Wärme sorgt ein elektronischer Heizkörper, der den Raum mit Infrarotstrahlen (ohne schädlicher UV-Strahlung) versorgt. Sie regen schon bei geringen Temperaturen zur starken Transpiration an, weil sie die Haut auch von innen erwärmt. Sie hilft bei Stresssituationen, gegen Hautkrankheiten und bei Muskelzerrungen.